Prey - Recycler-Bug sorgt für unendlich viel Crafting-Material

Ein kleiner Fehler mit großen Folgen: In Arkane Studios Prey gibt es einen Bug, der es Spielern ermöglicht, unendlich viele Crafting-Ressourcen herzustellen. Es ist davon auszugehen, dass der Fehler bald behoben wird.

von David Gillengerten,
07.05.2017 16:02 Uhr

Eigentlich ist Recycling ja eine gute Sache, bei Prey sorgt es aber für einen ungewollten Fehler: Wie Nutzer herausgefunden haben, lassen sich Crafting-Materialien im Spiel dank eines Bugs duplizieren.

Es reicht aus, das Büro von Protagonist Morgan You zu erreichen und den dortigen Recycler anders zu benutzen, als die Entwickler es vorgesehen haben. Eigentlich soll das Gerät dem Spieler dabei helfen, unnütze Gegenstände in Materialien für das Crafting in Prey umzuwandeln. Wer jedoch direkt Rohstoffe in den Recycler gibt, kann sie aufspalten und dann duplizieren.

Der Fehler wurde zuerst in einem Youtube-Video bekannt, das Sie oberhalb der Meldung finden. Es ist davon auszugehen, dass die Entwickler den Fehler im nächsten Patch entfernen werden.

Prey im Test: Um die Ecke gespielt

Prey - Test-Video zum Alien-Shooter à la Bioshock 7:21 Prey - Test-Video zum Alien-Shooter à la Bioshock

Prey - Screenshots zum Reboot des Shooters Prey 2 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...