Prey - USK: Keine Jugendfreigabe

von GameStar Redaktion,
15.05.2006 10:28 Uhr

Tim Gerritsen, seines Zeichen Chef von Entwickler Human Head, hat im offiziellen 3D-Realms-Forum bekannt gegeben, dass der Action-Shooter Prey in Deutschland ungekürzt erscheinen wird. Eine vorgelegte Version wurde von der zuständigen USK geprüft und mit dem Siegel "Keine Jugendfreigabe" versehen. Damit ist das Spiel, erhältlich ab Mitte Juni, ausschließlich für Spieler ab 18 Jahre. Eine drohende Indizierung auf Grund der gewalttätigen Handlung ist damit allerdings vom Tisch.

Prey wird hierzulande zwar mit deutschen Texten, jedoch ohne deutsche Sprachausgabe (Originalversion: Englisch) ausgeliefert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen