Prince of Persia - Michael Bay führt Regie

von Michael Obermeier,
16.04.2007 10:14 Uhr

Bei der geplanten Verfilmung der Abenteuer des Prince of Persia wurde offenbar endlich der Regiestuhl besetzt. Kein geringerer als Hollywood-Legende Michael Bay (Die Insel, The Rock, Armageddon) wird zusammen mit Produzent Jerry Bruckheimer die große PC-Serie auf die Leinwand bringen. Dies berichten die Independent Entertainment News.

Prince of Persia: The Sands of Time, so der Titel des ersten Films, soll der Beginn der nächsten großen Walt Disney Pictures Abenteuer-Trilogie nach den erfolgreichen Fluch der Karibik-Filmen werden. Bay soll sofort nach Abschluss seiner Arbeit an Transformers mit dem neuen Projekt beginnen. Zur sonstigen Besetzung ist bislang nichts bekannt, auch einen Termin für den Start der Dreharbeiten gibt es bislang nicht.

Die Handlung des Films soll keine bloße Kopie der Vorlage werden, sondern wie bei den Fluch der Karibik-Filmen lediglich einige Elemente davon aufgreifen. Dafür Sorge tragen wird das Drehbuch aus der Feder Jordan Mechners, dem Schöpfer des Prinzen von Persien.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.