Probleme mit vLite und Vista SP2 - Microsoft warnt

Wer sein Windows Vista durch ein Tool wie vLite abgespeckt hat, kann unter Umständen das 2. Servicepack für das Betriebssystem nicht mehr installieren.

von Georg Wieselsberger,
05.05.2009 11:10 Uhr

Wer auf seinem Rechner eine durch das Tool vLite abgespeckte Version von Windows Vista einsetzt, kann je nach den entfernten Bestandteilen vermutlich das zweite Servicepack für Windows Vista nicht installieren. Es erscheint die Fehlermeldung "Service Pack-Installation kann nicht fortgesetzt werden. Eine oder mehrere für den Service Pack erforderliche Systemkomponenten fehlen".

Microsoft gibt in einem Eintrag in seiner Support-Datenbank zwei Lösungsmöglichkeiten an: eine Aktualisierung der vorhandenen Installation, bei der "möglichst viele persönliche Daten und Einstellungen" beibehalten werden oder eine komplett neue Installation des Betriebssystems. Den ganzen (maschinell übersetzten) Beitrag von Microsoft finden sie hier.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...