Project Blackstone - Fans knacken »Geheimnis« der Teaser-Webseite von Blizzard Entertainment

Einigen Fans ist es gelungen, die Teaser-Webseite des mysteriösen »Project Blackstone« von dem Entwickler Blizzard Entertainment zu knacken. Die Informationen deuten auf eine Verbindung zum StarCraft-Universum hin.

von Andre Linken,
06.02.2013 15:41 Uhr

»Project Blackstone« hat eine Verbindung zu StarCraft.»Project Blackstone« hat eine Verbindung zu StarCraft.

Im Dezember des vergangenen Jahres sicherte sich der Entwickler Blizzard Entertainment die Internetdomäne ProjectBlackstone.com. Damals war nicht bekannt, was sich hinter dem ominösen »Project Blackstone« verbirgt, obwohl eine Verbindung zum Diablo- oder Warcraft-Universum möglich erschien. Doch anscheinend liegt der Ursprung ganz woanders - im StarCraft-Universum.

Wie das Magazin PCGamesN berichtet, ist es allem Anschein nach einigen Fans gelungen, an den Code der Teaser-Webseite von »Project Blackstone« zu gelangen. Dort sind Teile einer Konversation zwischen einem Blackstone-Mitarbeiter namens Talen Ayers und dem Dr. Helek Branamoor zu finden. Letzterer ist aus dem StarCraft-Universum bekannt.

In der besagten Konversation geht es unter anderem um Ähnlichkeiten zwischen den embryonalen Stammzellen der Menschen und der Zellstruktur der Zerglarven. Versteckt sich hinter dem Namen »Project Blackstone« also möglicherweise ein DLC (Downloadable Content) für StarCraft 2? Ein Addon? Oder handelt es sich lediglich um eine geschickt eingeladene virale Marketingkampagne?

Eine offizielle Stellungnahme seitens Blizzard Entertainment liegt bisher noch nicht vor.

StarCraft 2: Heart of the Swarm - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...