Project Origin - Entwickler versprechen Demo und Benchmark-Tool

Im Gespräch mit den Entwicklern von Monolith haben die Kollegen VoodooExtreme einige Neuigkeiten zum Ego.Shooter ans Tageslicht gefördert. So wird zum F.E.A.R.-Nachfolger definitiv eine Demoversion erscheinen. Des Weiteren wird bei Project Origin wieder ein Benchmarking-Tool beigelegt, dass schon im Vorgänger bei den Spielern beliebt war. Fans des Actionspiels sollten zudem einen Blick auf die beiden kürzlich veröffentlichten Trailer werfen.

von Martin Le,
21.07.2008 16:10 Uhr

Im Gespräch mit den Entwicklern von Monolith haben die Kollegen VoodooExtreme einige Neuigkeiten zum kommenden Ego-Shooter ans Tageslicht gefördert. So wird zum F.E.A.R.-Nachfolger laut Aussagen der Designer definitiv eine Demoversion erscheinen. Des Weiteren wird bei Project Origin wieder ein Benchmarking-Tool beigelegt, dass schon im Vorgänger bei den Spielern beliebt war. Ein Datum für die Demo wollten die Entwickler allerdings noch nicht nennen, wir rechnen mit einer Veröffentlichung kurz vor dem Release der Vollversion (17.10.2008). Fans des Actionspiels sollten in der Zwischenzeit einen Blick auf die beiden kürzlich veröffentlichten Trailer werfen.

Offiziellen Project Origin-E3-Trailer ansehen oder herunterladen

Project Origin-Gameplay-Trailer ansehen oder herunterladen

F.E.A.R. 2: Project Origin - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.