Pyre - Neues Rollenspiel der Bastion- und Transistor-Macher

In Pyre steuern die Spiele eine Gruppe Verbannter, die durch einen Wettbewerb von ihrer Schuld befreit und in ihre Heimat zurückkehren wollen. Das Rollenspiel erscheint 2017 für den PC und die PlayStation 4.

von Tobias Ritter,
20.04.2016 13:58 Uhr

Pyre - Ankündigungstrailer zum Rollenspiel der Bastion-Macher 1:38 Pyre - Ankündigungstrailer zum Rollenspiel der Bastion-Macher

Auf Bastion und Transistor folgt Pyre: Supergiant Games hat nun sein drittes Spiel vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Rollenspiel, bei dem die Spieler eine Gruppe von Verbannten durch einen historischen Wettkampf führen, der in mystischen Ländern stattfindet.

Viel Wert hat man eigenen Angaben zufolge auf die Präsentation und die Erzählung im Spiel gelegt. Außerdem ist die Rede von einem unverwechselbaren Gameplay und action-reichen Konfrontationen mit gegnerischen Gruppen von Verbannten.

Bei den Wettkämpfen handelt es sich um sogenannte Rites, wie der Spieler zu Beginn von Pyre durch einen maskierten Wanderer erfährt. Dessen Sieger dürfen in ihre Heimat zurückkehren und ihre Verbrechen als Verbannte hinter sich lassen.

Pyre soll 2017 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen.

Pyre - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen