Quake 3 indiziert

von GameStar Redaktion,
12.01.2000 10:20 Uhr

Seit heute steht das 3D-Actionspiel Quake 3 Arena auf der Indexliste der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BpjS). Ebenso wie der Vorgänger wurde es damit im Schnellverfahren von der Behörde indiziert; der Vertrieb Activision geht in einer Pressemitteilung davon aus, daß die Indizierung bei der endgültigen Entscheidung (voraussichtlich Anfang Februar) bestätigt wird. Damit darf das Programm nur unter starken Vertriebsbeschränkungen verkauft werden: Weder Werbung, noch die Abgabe an Personen unter 18 Jahren sind zulässig. Eine vom Hersteller id Software entwickelte entschärfte Version ist fertig und soll in Kürze der Bundesprüfstelle vorgelegt werden. Sofern keine Inhaltsgleichheit festgestellt, will Activision diese Version schnellstmöglich veröffentlichen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen