Quake 4 - Demogerüchte und Filmpläne

von Rene Heuser,
13.10.2005 10:42 Uhr

Kein Tag ohne Quake-Meldung: Während in französischen Medien in den vergangenen Tagen noch wild über den Release einer Quake 4-Demo spekuliert wurde, hat Activision Frankreich nun eine Demoveröffentlichung vor dem 21. Oktober 2005 ausgeschlossen. An dem Tag erscheint das Spiel in Frankreich. Da der Publisher jedoch eine Demo generell nicht verneint, ist davon auszugehen, dass die Probeversion nach dem Verkaufsstart von Quake 4 nachgereicht wird -- ähnlich wie bei Doom 3. Eine Stellungnahme von Activision Deutschland steht noch aus.

Etwas konkreter scheinen die Pläne von id Software zu sein Quake auf die große Kinoleinwand zu bringen. In einem Interview mit SciFi Wire bestätigte id-Boss Todd Hollenshead, dass bereits vor der Verfilmung von Doom (US-Start am 21. Oktober) der Entwickler über einen Quake-Film nachgedacht habe. Strittig sei jedoch Ort und Handlung des Streifens gewesen, da die Action-Serie an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeit spielt. Sehr wahrscheinlich werde die Geschichte aus Quake 2 und 4 erzählt, in denen die außerirdischen Stroggs die Erde angreifen. Der Erfolg des Doom-Films ist aber nach Meinung von Hollenshead für die Realisierung des Quake-Movie nicht entscheidend. Jedoch würde es nicht schaden, wenn Doom die Kinokassen ordentlich klingeln lassen würde, da so das Interesse an Spieleverfilmung weiter steigen würde.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen