Quake Live - Umstellung des Shooters auf Client-Software, kein Browser-Spiel mehr

Bis zum Ende des Jahres will der Entwickler id Software den Shooter Quake Live von einem Browser auf ein Client-Spiel umwandeln. Das liegt unter anderem an der eingeschränkten Plugin-Unterstützung einiger Browser.

von Andre Linken,
08.11.2013 13:47 Uhr

Quake Live wird auf Client-Basis umgestellt.Quake Live wird auf Client-Basis umgestellt.

Seit dem Release des Shooters Quake Live im Jahr 2009 war dieser im Browser spielbar. Das wird sich jedoch in naher Zukunft ändern. Wie der Entwickler id Software im offiziellen Forum bekanntgegeben hat, soll noch im Verlauf dieses Jahres eine Umstellung von Browser auf einen eigenständigen Client erfolgen.

Gründe für diese Veränderung gibt es laut Aussage von id Software gleich mehrere. Unter anderem gebe es mtlerweile bei vielen Browsern zu viele Einschränkungen beim Plugin-Support, was den Spielbetrieb beeinflussen würde. Außerdem würde ein Client-Spiel den Entwicklern mehr Kontrolle über die eigentliche Spielumgebung gewähren.

Ein konkreter Termin für die Umstellung von Quake Live steht bisher noch nicht fest. Das Team von id Software verspricht jedoch einen reibugslosen Übergang, bei dem auch sämtliche Daten und Statistiken übernommen werden.

Quake Live - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.