Quanten-Computer millionenfach schneller - Berechnungen in einem Monat statt Millionen Jahren

Die Computer-Forscher Fred Chong, Isaac Chuang und John Kubiatowicz arbeiten an dem Problem, wie man einen Quanten-Computer tatsächlich bauen kann.

von Georg Wieselsberger,
26.12.2008 11:19 Uhr

Die Computer-Forscher Fred Chong, Isaac Chuang und John Kubiatowicz arbeiten an dem Problem, wie man einen Quanten-Computer tatsächlich bauen kann. Dazu wurde das Quantum Architecture Research Center gegründet, das durch 3 Millionen US-Dollar der Defense Advanced Research Project Agency des US-Verteidigungsministeriums finanziert wird. Laut Fred Chong können Quanten-Computer bei bestimmten Berechnungen nahezu unfassbar schneller sein als herkömmliche Rechner. Verschlüsselungen mit langen Keys, für deren Entschlüsselung ein normaler Computer theoretisch Millionen Jahre bräuchte, könnte ein Quanten-Computer in ungefähr einem Monat knacken. Kaum weniger fantastisch klingt die Möglichkeit, dass ein derartiger Rechner Bits nicht mehr über Leitungen bewegen könnte, sondern durch Teleportation, die auf Quantenebene möglich wäre.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen