Quantum Break - Grafikeinstellungen der PC-Version geleakt

In zwei Wochen erscheint Remedys neues Spiel Quantum Break für Xbox One und PC. Zwei vorab geleakte Screens der PC-Version zeigen die grafischen Einstellungsmöglichkeiten der PC-Version.

von Manuel Fritsch,
24.03.2016 16:35 Uhr

Im Internet sind zwei Screenshots aufgetaucht, die die grafischen Einstellungsmöglichkeiten der PC-Version von Quantum Break zeigen.Im Internet sind zwei Screenshots aufgetaucht, die die grafischen Einstellungsmöglichkeiten der PC-Version von Quantum Break zeigen.

Am 5. April 2016 erscheint Remedys neuestes Spiel Quantum Break. Während die Version für Xbox One sich ihre Grafikpracht mit 720p erkauft, können sich PC-Spieler auf ein paar mehr Einstellungen freuen. Das zeigen zwei vorab geleakte Screenshots, die auf imgur.com aufgetaucht sind.

Quantum Break - geleakter Screenshot des Grafikmenus der PC-Version (Quelle: imgur.com)Quantum Break - geleakter Screenshot des Grafikmenus der PC-Version (Quelle: imgur.com)

Quantum Break - geleakter Screenshot des Grafikmenus der PC-Version (Quelle: imgur.com)Quantum Break - geleakter Screenshot des Grafikmenus der PC-Version (Quelle: imgur.com)

Neben der obligatorischen Einstellung der Auflösung, die bis zur UHD-Qualität reicht, dürfen Spieler der PC-Version wie gewohnt Textur- und Schattenauflösung sowie Schattenqualität bestimmen. Wesentlich interessanter für Besitzer eines starken Rechners sind Volumetric Lighting, Screen Space Ambient Occlusion, Screen Space Reflections und Global Illumination, die ebenfalls zur Auswahl stehen.

Quantum Break - Angespielt: Wenig Max Payne, viel gute Grafik 17:40 Quantum Break - Angespielt: Wenig Max Payne, viel gute Grafik

Quantum Break - Bilder zu TV-Serie ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.