Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Fazit: Quersus Geos G701 - Gaming Stuhl mit frischen Ideen

Fazit der Redaktion

Christoph Liedtke
@vAronized

Der Geos G701 von Quersus kann im Test durch sein minimalistisches Auftreten dank der per Winkel verbundenen Rückenlehne und der integrierten Lordosenstütze punkten. Ersteres gestaltet außerdem den Aufbau einfacher und schneller, durch Letzteres entfällt ein extra Lendenkissen und gegebenenfalls Gurte zur Befestigung.

Zusammen mit den (leicht knarzenden) 4D-Armlehnen und den großen und gummierten Rollen, die den G701 auf Teppich und Laminat gleichermaßen geräuschlos gleiten lassen, hinterlässt der Gaming Stuhl von Quersus einen richtig guten Eindruck – wäre da nicht die etwas zu harte Polsterung.

Nach über zwei Wochen im Arbeitsalltag spüre ich im Rücken und Gesäß leichte Druckstellen, sofern ich nicht regelmäßig die Sitzposition ändere. Die Kollegen aus der Redaktion bestätigen den Verdacht: die Kaltschaumpolsterung des G701 ist für unseren Geschmack schlicht zu hart. Die bisherigen Testkandidaten von DXRacer oder Noblechairs sind daher in Sachen Sitzkomfort angenehmer.

Man muss allerdings dazu sagen, dass die Härte der Polsterung wie viele andere Faktoren zu einem großen Teil auch Geschmackssache ist. Abgesehen davon gibt es aus meiner Sicht am Geos G701 außerdem wenig zu beanstanden. Der Preis von 399 Euro erscheint zunächst verhältnismäßig hoch, die Geos-Serie bietet aber viel Platz, ist einfach aufgebaut, minimalistisch gehalten und hochwertig verarbeitet.

Ebenfalls interessant:

DXRacer Drifting DF61 im Test
noblechairs Epic im Test
Tesoro Zone Balance TS-F710 im Test
Vertagear Racing Series SL2000 im Test

Quersus Geos G701 - Bilder ansehen

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.