Race Driver One - Erste Infos zum DTM-Nachfolger

von Heiko Klinge,
24.08.2007 16:08 Uhr

Das Ziel vom Codemasters Racing Team klingt wenig bescheiden: "Wir wollen eine Welt des Motorsports erschaffen." Wie das funktionieren soll, haben wir uns auf der Games Convention erstmals anschauen d?rfen. Die Welt von Race Driver One ist in drei Regionen aufgeteilt. In den Vereinigten Staaten brettern Sie mit dicken Muscle Cars durch originalgetreue St?dte wie San Francisco, Detroit oder Washington. Japan-Fans freuen sich auf Rennen und Drift-Wettbewerbe mit fern?stlichen Sportwagen im n?chtlichen Tokyo oder dem Hafen von Yokohama. Freunde des klassischen Rennsports werden in Europa mit Strecken wie N?rburgring, Le Mans oder Spa gl?cklich. Insgesamt planen die Entwickler rund 20 Austragungsorte mit jeweils mehreren Streckenvarianten. Wer flei?ig ?berall auf der Welt Siege einf?hrt, hat irgendwann das Geld f?r ein eigenes Team beisammen. Dann kommen kleinere Management-Aspekte ins Spiel: Sie handeln Sponsorenvertr?ge aus und verpflichten talentierte Nachwuchsfahrer. Die rollen gemeinsam mit Ihnen an die Startlinie und haben jeweils einen individuellen Fahrstil und Charakter. Befehle k?nnen Sie allerdings keine geben.

Auf der GC zeigte Codemasters auch eine sehr fr?he Version, die grafisch schon m?chtig Eindruck machte. Race Driver One verwendet gleiche Grafik-Engine wie Colin McRae Dirt, sieht aber schon jetzt einen Zacken besser aus. Besonders die enorm detailreichen Geb?ude haben uns schon sehr gut gefallen. Ein Novum in der Rennspiel-Geschichte: Codemasters will Tausende (!) von 3D-Besuchern am Streckenrand platzieren, die sogar dynamisch aufs Renngeschehen reagieren sollen. Dazu kommen bis zu 20 Autos auf der Stra?e. Es d?rfte also spannend werden, ob Codemasters die Hardware-Anforderungen besser in den Griff bekommt als noch bei Colin McRae Dirt. Daf?r bleibt freilich noch Zeit: Race Driver One soll Mitte 2008 erscheinen. Welche Original-Rennserien dann dabei sein werden, ist ?brigens derzeit noch unklar. Zwei Lizenzen habe man bereits erworben. Ob wie in den Vorg?ngern wieder die DTM dabei ist konnte oder wollte man uns allerdings noch nicht sagen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen