Radeon HD 4890 X2 zu heiß? - Fraglich wegen Hitzeentwicklung

Die starke Hitzeentwicklung einer Dual-GPU-Karte mit dem RV790-Grafikchip macht die Veröffentlichung einer Radeon HD 4890 X2 fraglich.

von Georg Wieselsberger,
15.04.2009 09:39 Uhr

Eine Dual-Karte auf Basis der ATI Radeon HD 4890, die zunächst anscheinend seitens AMD nicht gewollt war und dann wohl auf Drängen der Partner doch genehmigt wurde, könnte laut Heise doch noch scheitern. Einer der Partner von AMD habe der Zeitschrift c't erklärt, dass die Radeon HD 4890 X2 Probleme mit der starken Hitzeentwicklung habe und daher deren tatsächliche Markteinführung fraglich sei.

Meldungen, die sogar übertaktete Versionen erwarten, seien daher also mit Vorsicht zu genießen. Damit bleibt die Existenz der Radeon HD 4890 X2 trotz aller Meldungen nach wie vor fraglich.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...