Radeon 9000 noch vor Geforce 5?

von Jan Tomaszewski,
05.06.2002 11:41 Uhr

Anlässlich der Computex-Messe in Taipei hat ATI den direkten Konkurrenten zu Nividias Geforce 5 vorgestellt, berichtet unser Schwestermagazin tecChannel.de. Konkrete Benchmark-Ergebnisse fehlen bislang, allerdings soll der mit 128 MB Ram ausgestattete R300-Chipsatz bereits einen fortgeschrittenen Eindruck vermittelt haben -- Polygon- und Texturprobleme habe es nicht gegeben, berichtet tecChannel.de weiter. Demnach scheint ATI für das Weihnachtsgeschäft 2003 gerüstet zu sein, aber was ist mit Nvidia? Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.