Rage - John Carmack: »64-Bit-Version erscheint auf jeden Fall«

John Carmack von dem Entwicklerstudio id Software stellte jetzt klar, dass die 64-Bit-Version des Shooters Rage definitiv noch erscheinen wird. Derzeit befindet sie sich in der Qualitätssicherung. Zu den Mod-Tools soll es bald neue Informationen geben.

von Andre Linken,
28.03.2012 12:21 Uhr

Die 64-Bit-Version von Rage kommt auf jeden Fall.Die 64-Bit-Version von Rage kommt auf jeden Fall.

Schon vor einigen Monaten kündigte der Entwickler id Software eine 64-Bit-Version des Ego-Shooters Rage , von der bis zum heutigen Tag jedoch nichts zu sehen ist. Mitunter stellte sich bereits die Frage, ob die entsprechenden Release-Pläne eventuell wieder verworfen wurden.

John Carmack von id Software lieferte jetzt via Twitter die Antwort darauf. Demnach befinde sich die 64-Bit-Version von Rage derzeit noch immer in der Qualitätssicherung. Die Veröffentlichung werde jedoch definitiv erfolgen - ein konkreter Termin steht allerdings noch nicht fest.

Des Weiteren meldete sich id Software in einem anderem Tweet zu Wort und gab dabei bekannt, dass man in Kürze neue Informationen zu den versprochenen Mod-Tools für Rage preisgeben werde. Sobald diesbezüglich neue Details vorliegen, finden Sie diese natürlich umgehend auf GameStar.de.

Rage - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...