Rainbow Six Siege - Sniper-Buff: Glaz kann jetzt durch Rauch sehen

Rainbow Six Siege bekommt mit einem neuen Mid Season Reinforcement wieder einiges an Änderungen und Neuerungen spendiert. Unter anderem gibt’s einen starken Buff für das Sniper-Gewehr von Glaz.

von Philipp Elsner,
15.03.2017 10:39 Uhr

Rainbow Six: Siege - Gameplay-Trailer stellt das Update »Operation Velvet Shell« vor 1:39 Rainbow Six: Siege - Gameplay-Trailer stellt das Update »Operation Velvet Shell« vor

Ab sofort wird in Rainbow Six Siege das neue Mid Season Reinforcement für Operation Velvet Shell ausgerollt. Wie immer lässt das große Update neben Bugfixes auch einige Neuerungen und Balance-Änderungen in die laufende Saison einfließen.

Dabei sticht ein signifikanter Buff für das Sniper-Visier von Glaz besonders hervor. Twitch erhält einen neuen Elite-Skin und am Waffenverhalten wurde ebenfalls gearbeitet. Außerdem hat Ubisoft Test-Server angekündigt, auf denen zukünftige Änderungen wie das neue Matchmaking implementiert werden.

Wann kommt das Update? Die Server von Rainbow Six Siege gehen am 15. März um 16:00 Uhr für eine Stunde offline. Nach den Wartungsarbeiten sind die Änderungen in Kraft.

Glaz mit mehr Durchblick

Die größte Änderung des Updates: Glaz wird überarbeitet. Das Klappvisier seines Sniper-Gewehrs erhält ein visuelles Wärmefeedback beim Zielen. Durch die Thermaloptik stechen Gegner sehr viel deutlicher hervor und sind nun vor allem auch durch Rauch noch klar erkennbar.

Das dürfte Glaz vor allem auf kurze Distanzen und in engen Räumen um ein Vielfaches gefährlicher machen, als bislang. Die Wärme-Erkennung von Feinden funktioniert zwar nicht durch Wände, jedoch durch Rauchgranaten, die Rauchpfeile von Capitao und Smokes Gasgranaten.

Testumgebung & Balance

In den Wochen nach diesem Mid Season Reinforcement, wird Ubisoft die Test-Server für Rainbow Six einführen. Dort sollen spezielle technische Systeme zur Optimierung aufgespielt werden. Das erste Ziel dabei ist die Ein-Schritt-Spielersuche, die im Rahmen des Six Invitational angekündigt worden war. Damit soll das Matchmaking künftig schneller und stabiler ablaufen.

Mit dem Maquis-Set für Twitch, steht außerdem ein neues Elite-Design zur Verfügung. Der Skin orientiert sich an der französischen Résistance und umfasst Uniform, Kopfbedeckung und Siegesanimation sowie ein spezielles Aussehen für die Angriffs-Drohne.

Auch an der Balance ändert sich einiges: Doc kann jetzt auf 140 statt wie bisher auf maximal 120 Lebenspunkte »überheilen«. Buck erhält ein zusätzliches Magazin für die Skeleton-Shotgun.

Bei den Primärwaffen wurden die Fadenkreuze von RedDot-, Reflex- und Holo-Visier verkleinert und die maximale Feuerrate von DMRs verringert. Diese waren vor allem in Kombination mit der Mündungsbremse teilweise zu extrem starken Schnellfeuerwaffen mutiert.

Thermites 556XI, die MP5SD von Echo und die Para-308 erhalten dagegen leichte Buffs. Dazu kommen weitere kleinere Tweaks und Bugfixes, die vollständige Übersicht über alle Änderungen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Rainbow Six Siege - Erstes Video zur neuen Gratis-Map: Es geht nach Ibiza 0:41 Rainbow Six Siege - Erstes Video zur neuen Gratis-Map: Es geht nach Ibiza


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.