Rainbow Six: Siege - Vollständge Patch-Notes für das Update »Operation Velvet Shell«

Kurz vor dem Release des Updates »Operation Velvet Shell« für Rainbow Six: Siege hat Ubisoft bereits die vollständigen Patch-Notes bekannt gegeben. Die Server werden am 7. Februar 2017 um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit runtergefahren.

von Andre Linken,
07.02.2017 10:16 Uhr

Rainbow Six: Siege - Gameplay-Trailer stellt das Update »Operation Velvet Shell« vor 1:39 Rainbow Six: Siege - Gameplay-Trailer stellt das Update »Operation Velvet Shell« vor

Im Verlauf des heutigen Tages wird Ubisoft das Update »Operation Velvet Shell« für den Shooter Rainbow Six: Siege veröffentlichen. Die Patch-Notes sind jedoch bereits jetzt bekannt.

Das Update umfasst und anderem zwei neue Operators (Mira und Jackal) der spanischen Spezialeinheit GEO. Wie immer finden je ein neuer Angreifer und ein neuer Verteidiger den Weg ins Spiel und mischen mit neuen Gadgets bzw. Spezialfähigkeiten das Meta-Game auf. Des Weiteren gibt es mit »Coastline« eine neue Map. Ubisofts Langzeitplan sieht vor, insgesamt zwischen 50 und 100 Operators in Rainbow Six: Siege einzubauen.

Ubisoft wird die Server heute um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit für eine Stunde runterfahren, um das Update zu veröffentlichen. Oberhalb der Meldung finden Sie zudem einen neuen Trailer von Rainbow Six: Siege, das Ihnen anhand von Gameplay-Szenen die Neuerungen des Updates genauer vorstellt. Zum Start der zweiten Saison im Sommer dieses Jahres wird Ubisoft übrigens auch Lootboxen einführen. Hier die vollständige Liste der Änderungen:

Patch-Notes für Rainbow Six: Siege v2.1.0 (Operation Velvet Shell)

Gameplay

  • BEHOBEN - Der Kopf des Operators fehlt während der Drohnen-Ansicht in Situation 7 und Situation 10.
  • BEHOBEN - Tachankas Sichtfeld kann verzerrt sein, wodurch seine Schüsse nicht registriert werden.
  • BEHOBEN - 556XI und AUG A2 können manchmal weit entfernte Kameras nicht zerstören.
  • BEHOBEN - Waffen, die mit einem Schalldämpfer, einem schweren Lauf oder einer Mündungsbremse ausgerüstet sind, haben kein Mündungsfeuer.
  • BEHOBEN - Jägers Gerät kann auf dem Schild eines Operators platziert werden und bleibt dort, wenn der Schild bewegt wird.
  • BEHOBEN - Der Schadensradius von Nitro-Handys ist an Hartholz-Wänden erheblich höher.

Spielmodus Terroristenjagd

  • BEHOBEN - Die Nachladekiste in "EG Untere Bibliothek" (Bartlett University) spawnt in einem Sofa.
  • BEHOBEN - Rauchgranaten prallen manchmal von einer unsichtbaren Wand ab, wenn sie von Terroristen geworfen werden.
  • BEHOBEN - Einige Terroristen bleiben untätig und versuchen nicht, die Spieler anzugreifen.
  • BEHOBEN - Terroristen bleiben während der zweiten Angriffswelle in "Geisel beschützen" auf der University-Karte beim Abseilen stecken.

Spielmodus Bereich sichern

  • BEHOBEN - In einem umkämpften Gebiet ist der Verlängerungscountdown nicht für alle Spieler synchron.

Operator Jaäer

  • BEHOBEN - Bei Jägers Trophäen-System fehlen manchmal Sound- oder visuelle Effekte.

Operator Kapkan

  • BEHOBEN - Die Zugangssperre wird zerstört, wenn sie im Passkontrolle-Raum [Grenze] rechts von der Tür platziert wird und ein Bandit eine aufgeladene verstärkte Wand an der rechten Wand platziert.

Operator Tachanka

  • BEHOBEN - Tachankas Waffenanimation ist fehlerhaft, wenn sein LMG von Sledges Vorschlaghammer zerstört wird.
  • BEHOBEN - Die Munitionsmenge des LMGs wird zurückgesetzt, wenn es neu eingesetzt wird.

Operator Echo

  • BEHOBEN - Die Yokai-Drohne kann im Flugzeug durch die Decke fliegen.
  • BEHOBEN - Die Yokai-Drohne verliert auf der University-Karte im Lüftungsschacht zwischen "1. OG Modellsaal" und "1. OG Offener Gang" das Signal.
  • BEHOBEN - Wenn die Yokai-Drohne während des Schwebens aufgenommen wird, versuchen die Terroristen, auf die vorherige Position der Drohne zu feuern.

Operator Hibana

  • BEHOBEN - X-KAIROS-Ladungen zerstören Geräte, die sich von ihrem Aufschlagsort gesehen auf der anderen Seite der Wand befinden.

Operator Ash

  • BEHOBEN - Durchbruchsgeschosse können Geräte zerstören, die sich von ihrem Aufschlagsort gesehen auf der anderen Seite der Wand befinden.

Operator Valkyrie

  • BEHOBEN - Die "Schwarzes Auge"-Kamera kann nach dem Aufheben noch ungefähr 10 Sekunden genutzt werden.

Operator IQ

  • BEHOBEN - Der Umriss und die Entfernung anderer Geräte ist auf IQs Gerät im Liegen nicht sichtbar.

Operator Sledge

  • BEHOBEN - Mit Sledges Vorschlaghammer kann man hinter Montagnes ausgefahrenem Schild versteckt Wände durchbrechen.

Operator Caveira

  • BEHOBEN - Grüne Effekte sind für eliminierte Spieler nicht sichtbar.

Leveldesign

  • BEHOBEN - Leitern verschwinden, wenn man sie von einer bestimmten Höhe aus ansieht.
  • BEHOBEN - Spieler können durch Türrahmen in unzerstörbaren Wänden schießen.

Barlett University

  • BEHOBEN - Der Entschärfer kann durch das Zerstören der Fliesen im Klavierzimmer deaktiviert werden.
  • BEHOBEN - Holzbalken in "1. OG Klassenzimmer" halten Kugeln nicht auf und der Aufprall der Kugeln ist nicht sichtbar.
  • BEHOBEN - Die Lichtquellen scheinen zu hell.

Chalet

  • BEHOBEN - Man kann über ein Geländer springen und sich unter der Treppe im großen Raum verstecken.

Konsulat

  • BEHOBEN - Der Teppich in "1. OG Besprechungszimmer" ist auf der Zuschauerkamera vom Stockwerk darunter sichtbar.

Wolkenkratzer

  • BEHOBEN - Man kann durch die Haupttreppe im Restaurant rutschen und sich darunter verstecken.
  • BEHOBEN - Die Geisel ragt durch das Bett nebenan.

Favelas

  • BEHOBEN - Die Spieler können durch eine bestimmte Wand rutschen, wenn sie einen mobilen Schild benutzen.

Jacht

  • BEHOBEN - Der Aufprall von Kugeln wird auf Wänden nicht richtig registriert.
  • BEHOBEN - Man kann durch den Spielautomaten in "2. OG Casino" springen.

Benutzererlebnis

  • BEHOBEN - Der Kompass bewegt sich nicht, während man Tachankas LMG benutzt.
  • BEHOBEN - Wenn ein Spieler während der Operator-Auswahl Alt + Eingabe gedrückt hat, konnte er während des Ladens die Operator ändern.
  • BEHOBEN - Fehlerhafte Nahkampf-Animation beim Rennen auf Treppen.
  • BEHOBEN - Probleme mit dem Detailgrad bei diversen Kopfbedeckungen.
  • BEHOBEN - Probleme mit dem Detailgrad bei Sledge, Capitão und Caveira, wenn man sich von ihnen wegbewegt.
  • BEHOBEN - Ubisoft-Club-Herausforderungen werden fälschlicherweise als verfügbar angezeigt.
  • BEHOBEN - Der chinesische Text überlappt sich beim Beginn einer Runde.
  • BEHOBEN - Die Spieler erhalten manchmal weder EP noch Ansehensbonus.
  • BEHOBEN - Nach dem Beginn eines Terroristenjagd-Matchs stecken manche Spieler in einem endlosen Ladebildschirm fest.

Rainbow Six: Siege - Screenshots ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.