Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Raptor-Gaming M3x - Test: Spieler-Maus ohne Treiber-Software

In unserem Test erfahren Sie, wie gut die umfangreich ausgestattete M3x von Raptor-Gaming als Gaming-Maus wirklich ist.

von Nico Gutmann,
31.03.2010 09:00 Uhr

Die Raptor-Gaming M3x (50 Euro) kommt ohne zusätzliche Treiber-Installation aus und nutzt den Windows-Standardtreiber. Entsprechend eingeschränkt sind die Möglichkeiten. Die Maus beherrscht weder Makros noch können Sie die Tastenbelegung ändern. Der DPI-Schalter arbeitet nur in fest vorgegebenen Stufen, zwischen denen Sie in einer voreingestellten Reihenfolge wechseln können. Die »Dauerfeuer«-Taste neben dem Mausrad entpuppt sich im Test als simple Dreifachklick-Funktion.

Der Laser-Sensor mit einer maximalen Abtastrate von 4.800 DPI hinterlässt in allen Geschwindigkeiten einen positiven Eindruck, auch wenn er seltene Aussetzer hat und beim Anheben auch in mehreren Millimetern Höhe noch reagiert - ein Problem beim Umsetzen der Maus. Die Form der M3x mit den zwei ausgeprägten Ablagen an der Seite ist nur für die Bedienung mit zwei Fingern ausgelegt. Wer einen zusätzlichen Finger für das Mausrad verwendet, wird mit dieser Maus nicht glücklich. Auch kleine Hände dürften Probleme mit dem sehr klobigen Design haben. Desweiteren liegt das Mausrad sehr tief in der Maus, die Daumentasten unseres Testmusters bieten kaum Widerstand und der DPI-Schalter liegt zu weit hinten. Die Ausstattung geht mit vier Sechseinhalb-Gramm-Gewichten, zwei Sätzen Ersatz-Gleitfüße und einem Beutel zur Aufbewahrung ebenso in Ordnung, wie die alles in allem solide Verarbeitung der Raptor-Gaming M3x.

» Bestenliste: Die besten Mäuse bis 40 Euro
» Bestenliste: Die besten Mäuse ab 40 Euro

Raptor-Gaming M3x ansehen

Seite 1 von 2

Seite 1

Seite 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...