Ravaged - Details zum DLC »Apocalypse« und neue Screenshots (Update)

Am 20. Dezember 2012 erscheint der DLC »Apocalypse« für den Ego-Shooter Ravaged. Außerdem gibt es einige enue Screenshots zu sehen.

von Sebastian Klix,
20.12.2012 14:37 Uhr

Update vom 20.12.: Im Verlauf dieses Tages soll der DLC »Apocalypse« für den Ego-Shooter Ravaged erscheinen. Das Download-Paket führt den »tractor Tank«, ein Trike und einen kleinen Helikopter samt Mini-Gun ein. Apropos Waffen: Der DLC erweitert das Arsenal mit einer Nail Gun, der MP7 und der sogenannten »Gold .357«. Außerdem gibt es neues Zubehör wie zum Beispiel Schaldämpfer und Zielfernrohre.

In unserer Online-Galerie von Ravaged finden Sie zudem ab sofort neue Screenshots, die ihnen einige der neuen Inhalte aus »Apocalypse« zeigen.

Update vom 30.11.: Inzwischen gibt es auch einen Termine für die ersten DLCs zu Ravaged, die alle kostenlos sein sollen. Am 20 Dezember geht's los mit einer Content-Erweiterung, die Fahrzeuge, Waffen, Karten und neue Features liefert, außerdem bekommen Spieler, die Ravaged bei Origin gekauft haben noch einen neuen Charakter-Skin.

Die nächsten DLCs folgen dann im Januar und Februar 2013.

Mit zukünftigen Updates sollen auch neue Waffen und Fahrzeuge Einzug halten. Etwa der Traktor-Panzer.Mit zukünftigen Updates sollen auch neue Waffen und Fahrzeuge Einzug halten. Etwa der Traktor-Panzer.

Ursprüngliche Meldung: In unserem Test zum kürzlich erschienenen Multiplayer-Actionspiel Ravaged zeigte das Erstlingswerk von Entwickler 2Dawn zwar durchaus interessante Ansätze, hatte (und hat) jedoch auch viele Ecken und Kanten aufzuweisen. Besonders der massive Spielermangel nagt am Spielspaß und führte sogar letztlich dazu, dass wir Ravaged keine abschließende Bewertung geben konnten.

Die Entwickler wollen ihr Projekt jedoch nicht aufgeben und versprechen für die nahe Zukunft ein kostenloses Update mit neuen Inhalten und Verbesserungen. Dazu gehören etwa neue Fahrzeuge wie der »Traktor-Panzer«, Anpassungen an den bereits existierenden Vehikeln sowie frische Waffen, etwa eine Nail Gun. Auch will 2Dawn ein Waffen-Freischaltungssystem integrieren.

Zudem wurde der Preis auf Steam dauerhaft gesenkt. Gut einen Monat nach Release kostet Ravaged dort nur noch 10 statt 20 Euro. Bis zum 27. November gibt es den Titel sogar im Rahmen des Herbst-Sales für gerade einmal 5 Euro . Ein Angebot, über welches jeder Spieler mit einem Faible für Multiplayer-Action ernsthaft nachdenken sollte.

Ravaged - Screenshots aus dem DLC »Apocalypse« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...