Ravensdale - Kickstarter-Kampagne zum Multiplayer-Platformer datiert (Update)

Das zuletzt durch Giana Sisters: Twisted Dreams in Erscheinung getretene Black Forest Games hat eine Kickstarter-Kampagne für sein neues Projekt Ravensdale angekündigt. Los gehen soll es am 15. Juli 2013.

von Tobias Ritter,
17.07.2013 15:00 Uhr

Ravensdale - Kickstarter-Trailer zum Sidescroller-Orkgemetzel 5:09 Ravensdale - Kickstarter-Trailer zum Sidescroller-Orkgemetzel

Update (17. Juli 2013): Mittlerweile ist die Kickstarter-Kampagne zu Project Ravensdale offiziell angelaufen. Als Ziel hat das verantwortliche Entwicklerteam bei Spellbound Entertainment 500.000 US-Dollar ausgegeben. Innerhalb der ersten zwei Tage kamen bereits über 20.000 US-Dollar von mehr als 700 Unterstützern zusammen. Weitere Informationen zum Spiel und seiner Finanzierung gibt es auf kickstarter.com.

Nach einer Konzeptänderung ist Ravensdale nun übrigens kein Action-Rollenspiel mehr, als das es zunächst noch angekündigt wurde. Vielmehr handelt es sich bei dem Projekt nun um ein Sidescroller-Jump'n'Run im Stile von Contra und Metal Slug mit kooperativem Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler.

Die Kickstarter-Kampagne zum Sidescrolling-Koop-Actionspiel Ravensdale startet am 15. Juli 2013.Die Kickstarter-Kampagne zum Sidescrolling-Koop-Actionspiel Ravensdale startet am 15. Juli 2013.

Originalmeldung: Wie das deutsche Indie-Entwicklerteam Black Forst Games, zuletzt durch Giana Sisters: Twisted Dreams in Erscheinung getreten, angekündigt hat, wird noch diesen Monat ein Kickstarter-Kampagne zum neuen Projekt Ravensdale starten. Als Starttermin für die Crowdfunding-Aktion wurde der 15. Juli 2013 auserkoren.

Bei Ravensdale handelt es sich um einen kooperativen Multiplayer-Platformer, dessen Spielgeschehen in einer von Treibstoff dominierten Fantasy-Spielwelt voller Orks angesiedelt ist. Und die haben es als Gegner ziemlich in sich: Die monströsen Grünlinge sind nämlich mit allerlei ausgefallenem Kriegswerkzeug unterwegs, das von Raketenantrieben bis hin zu übertrieben großen Maschinengewehren, die über einen Motor auf dem Rücken angetrieben werden, reicht.

Bekämpft werden dürfen die Ork- und Goblin-Horden in bester Sidescrolling-Manier mit bis zu drei Mitspielern. Und auch den Spielern stehen allerlei ausgefallene und durchschlagskräftige Waffen zur Verfügung.

Übrigens: Das Entwicklerteam hat sich für ein modulares Design-Konzept entschieden, um der Finanzierung durch Crowd-Funding-Mittel gerecht werden zu können. Heißt also, dass mit zunehmender Unterstützung auf kickstarter.com immer mehr Inhalte und Features in Ravensdale einfließen werden. Weitere Details dazu folgen am 15. Juli 2013.

Ravensdale - Teaser-Trailer zum Launch der Kickstarter-Kampagne 0:30 Ravensdale - Teaser-Trailer zum Launch der Kickstarter-Kampagne


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...