Razer Naga - Special Editions der MMO-Maus

Mit den Special Editions der Naga-Maus »Maelstrom « und »Molten« bringt der Hersteller zwei neue Versionen der MMO-Maus mit 17 Tasten auf den Markt.

von Hendrik Weins,
05.10.2010 18:02 Uhr

Im September 2009 veröffentlichte Razer mit der Naga die erste Maus speziell für MMO-Spieler. Mit insgesamt 17 frei belegbaren Tasten, einem 5.600-dpi-Sensor und einem umfangreich konfigurierbaren Treiber machte die Maus in unserem Test einen guten Eindruck, wenn auch der Daumen mit zwölf Tasten in unseren Augen deutlich zu viel zu tun hat.

Wem die matt-schwarze Optik der Original-Naga nicht auffällig genug war, dem bietet Razer nun zwei Special Editions der MMO-Maus an. Während das Modell »Maelstrom« einen blau leuchtenden Wirbel auf der Oberseite trägt, simuliert die Variante »Molten« rote Lava-Ströme. Zwar erwähnt Razer mit keinem Wort das derzeit erfolgreichste Online-Rollenspiel World of Warcraft, die Namensgebung der beiden Maus-Varianten erinnern aber verdächtig stark an das Blizzard-Spiel. So heißt in WoW die erste 40-Mann-Instanz »Molten Core« (»Geschmolzener Kern«) und der Maelstrom trennt die beiden Kontinente »Östliche Königreiche« und »Kalimdor«.

Abgesehen von den nun leuchtenden Außenschalen hat sich bei den neuen Modellen der Razer Naga nichts geändert. Die Abtastrate bleibt bei 5.600 dpi, die Tastenanzahl ist mit 17 unverändert gigantisch. Auch der Preis liegt mit 80 Euro unverändert hoch.

Razer Naga - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen