Rebellion - Ex-Tomb Raider-Entwickler macht dicht

Der Entwickler Rebellion schließt das Studio im britischen Derby.

von Andre Linken,
19.03.2010 15:19 Uhr

Bereits im Januar dieses Jahres kam erstmals das Gerücht auf, dass der Entwickler Rebellion das britische Studio in Derby schließen wolle. Mittlerweile ist aus dem Gerücht ein Fakt geworden: Wie das Branchenmagazin Gamesindustry.biz berichtet, hat die Zweigstelle in Derby mit sofortiger Wirkung ihre Tätigkeit eingestellt. Zudem müssen sich zahlreiche Mitarbeiter des Entwicklerstudios in Oxford ebenfalls nach einem neuen Job umsehen.

Das Team im englischen Derby bestand zu großen Teilen aus ehemaligen Mitarbeitern von Core Design - einst verantwortlich für die Tomb Raider-Serie rund um die Actionheldin Lara Croft. Das Hauptstudio in Oxford, das zuletzt den Ego-Shooter Aliens vs. Predator entwickelt hatte, ist von der Schließung der Derby-Filiale nicht betroffen.

» Den Test von Aliens vs. Predator lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...