Red Faction: Armageddon - Test, Test-Video & Grafikvergleich

Wir haben das Actionspiel Red Faction: Armageddon auf dem PC durchgespielt und verraten im Test und Test-Video, ob sich der Kauf des vierten Serienteils lohnt. Update: Jetzt auch mit Technik-Check.

von Christian Fritz Schneider,
07.06.2011 12:55 Uhr

Red Faction: Armageddon erscheint am 7. Juni für PC, Xbox 360 und PS3.Red Faction: Armageddon erscheint am 7. Juni für PC, Xbox 360 und PS3.

Mit Red Faction: Armageddon erscheint am 7. Juni der vierte Teil der Kaputtmach-Serie für PC. Darin zieht Darius Mason, Enkel des Helden auf Teil 3, unter der Marsoberfläche in den Kampf gegen Aliens und Kultisten. Wir haben die PC-Version von Red Faction: Armageddon getestet und zeigen im Test-Video zahlreiche Spielszenen aus dem Actiontitel mit der imposanten Zerstörungs -Engine.

Wer Red Faction: Armageddon selbst ausprobieren will, muss entweder auf die konsolenexklusive Demo für Xbox 360 und Playstation 3 zurückgreifen oder spielt die ersten 30 Minuten der PC-Version über den Spielestream-Service OnLive.

» Den Test zu Red Faction: Armageddon auf GameStar.de lesen
» Das Test-Video zu Armageddon gibt's im Videokanal auf GameStar.de

Update (7.6.2011): Inzwischen haben wir auch den Technik-Check zu Red Faction: Armageddon online gestellt und gehen darin auf die Hardware-Anforderungen ein. Außerdem vergleichen wir die Grafikoptionen mit Beispielbildern. Wer hingegen einen Blick auf die ersten 10 Mintuen von Armageddon werfen will, schaut das entsprechende Video bei uns auf GameStar.de.

Red Faction: Armageddon - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen