Red Faction: Guerrilla - Patch #2 zum Download

Nach erfolgreicher Qualitätskontrolle hat Entwickler Volition den lange zuvor angekündigten Patch #2 zum Actionspiel Red Faction: Guerrilla veröffentlicht.

von Frank Maier,
07.04.2010 09:14 Uhr

Nachdem die Qualitätskontrolle des bereits vor einigen Wochen angekündigten Patches zum Actionspiel Red Faction: Guerrilla erfolgreich durchlaufen wurde, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis Entwickler Volition das Update veröffentlichen würde. Dies ist nun in der vergangenen Nacht geschehen.

Der mit 109 MByte recht umfangreich ausgefallene Patch #2 beseitigt zwar auch kleinere Fehler, die größte Änderung ist aber sicherlich in den zusätzlich hinzugefügten Optionen zu finden. So kann nach der Installation des Patches erstmals wahlweise zwischen DirectX9 und DirectX10 gewählt werden und VSync ist als neuer Menüpunkt integriert worden.

Alle Änderungen des Patches #2 zu Red Faction: Guerrilla im Überblick:

  • DirectX 9 or 10 selection will now be available using the "-nod3d10" launcher parameter
  • Fine Aim can now be toggled at any time except for sprinting
  • An option for "V-Sync" will be added to the "Options" menu
  • Fixed an issue with weapon selection sticking
  • Fixed Siege and Damage Control target indicators so they will now stay in position within 16:10 resolutions
  • Fixed an error in the resolution list where previously only 16 resolutions could be shown at once
  • Fixed an error where an "Enter" hint was being displayed during auto-saving.
  • Windows 7 / Vista speed-up issue
  • Launcher should now default to "Normal" priority
  • Turret speed will be getting tweaked again

Wichtig: Der Patch #2 ist ausschließlich für die deutsche Version von Red Faction: Guerrilla.

Patch
Größe: 108,7 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...