Red Faction: Origins - Trailer zum TV-Film erschienen

Der Fernsehsender SyFy zeigt im Trailer erste bewegte Szenen aus dem TV-Film Red Faction: Origins, der auf der Shooter-Serie Red Faction basiert und zeitlich vor dem jüngsten Ableger Armageddon spielt.

von Christian Fritz Schneider,
03.05.2011 13:08 Uhr

Brian J. Smith und Robert Patrick spielen Jake und Alec Mason im TV-Film Red Faction: Origins.Brian J. Smith und Robert Patrick spielen Jake und Alec Mason im TV-Film Red Faction: Origins.

Der amerikanische Fernsehsender SyFy hat in Zusammenarbeit mit dem Publisher THQ und dem Spieleentwickler Volition einen TV-Film zur Shooter-Serie Red Faction produziert. Red Faction: Origins soll am 4. Juni 2011 auf dem Spartensender ausgestrahlt werden und wird ab sofort mit einem ersten Trailer beworben. Ob der Film auch in Deutschland ausgestrahlt oder veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Im Video sind die wichtigsten Schauspieler der Spieleumsetzung zu sehen, unter anderem Robert Patrick (»Terminator 2«) als Alec Mason und Brian J. Smith (Stargate Universe) als dessen Sohn Jake Mason. Auch Kate Vernon bekannt unter anderem aus Battlestar Galactica taucht im Video auf. Der Trailer gibt aber auch einen kleinen Ausblick auf die Produktionsqualität des Films und lässt erahnen, dass besonders bei den Animationsszenen gespart wurde.

TV-Trailer zum Film Red Faction: Origins 1:08 TV-Trailer zum Film Red Faction: Origins

Im Mittelpunkt von »Red Faction: Origins« steht Jake Mason, der Sohn von Alec Mason (Held aus Red Faction: Guerrilla ). Rund 25 Jahre nach dem Ende von Red Faction: Guerrilla, allerdings noch vor den Ereignissen aus Red Faction: Armageddon , muss sich Jake auf dem befreiten Mars einem neuen Feind entgegen stellen und seine entführte Schwester retten. Im Verlauf des Films stellt sich jedoch heraus, (Achtung, der nächste Satz enthält einen Spoiler!) dass die von den Mördern ihrer Mutter entführte Schwester längst mit dem Gegner zusammenarbeitet.

Red Faction: Origins - Bilder aus dem TV-Film ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.