Red Orchestra: Ostfront 41-45 - Neue Map und Achievements angekündigt

Red Orchestra: Ostfront 41-45 bekommt neue Inhalte spendiert.

von Andre Linken,
07.03.2009 14:27 Uhr

Lange Zeit war es um den Weltkriegs-Shooter Red Orchestra: Ostfront 41-45 sehr ruhig geworden. Jetzt jedoch haben die Entwickler von Tripwire Interactive mit einer Ankündigung wieder auf sich aufmerksam gemacht.

In der kommenden Woche führt das Team zahlreiche Achievements in das Actionspiel ein, die für zusätzliche Motivation sorgen sollen. Zudem wird eine neue Karte mit dem Namen "Fallen Heroes" veröffentlicht, die im sogenannten "Red Square" von Stalingrad angesiedelt ist. Ein konkreter Releasetermin für die neuen Inhalte steht allerdings noch nicht fest.

Red Orchestra: Ostfront 41-45 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen