Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad - Offizielle Mod-Tools veröffentlicht

Der Entwickler Tripwire Interactive veröffentlichte jetzt die offiziellen Modding-Toois für den Multiplayer-Shooter Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad.

von Andre Linken,
12.01.2012 16:00 Uhr

Das offizielle SDK für Red Orchestra 2 steht bereit.Das offizielle SDK für Red Orchestra 2 steht bereit.

Wer gerne mal eine Modification für den Multiplayer-Shooter Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad erstellen möchte, bekommt jetzt die passenden Werkzeuge zu diesem Zweck geliefert. Der Entwickler Tripwire Interactive hat Wort gehalten und das offizielle SDK veröffentlicht. Mit dessen Hilfe können Sie eigene Levels entwerfen oder das vorhandene Spiel komplett umgestalten. Sie finden das SDK ab sofort in der »Tools«-Rubrik von Steam.

Tripwire Interactive veröffentlichte die Mod-Tools für Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad bereits vor einigen Monaten an ausgewählte Teams. Diese arbeiten seither an verschiedenen Projekten. Eines davon ist die sogenannte »total conversion« Red Orchestra 2: Rising Storm , die das Spielgeschehen in den Raum des Pazifiks verlegt. Diese Mod soll noch im Verlauf dieses Jahres erscheinen.

Trailer von Red Orchestra 2: Rising Storm 2:17 Trailer von Red Orchestra 2: Rising Storm


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...