Rend - Gameplay & Infos zum Survival-MMO der Ex-WoW-Macher

Das Survival-MMORPG Rend, das von ehemaligen Mitarbeitern von World of Warcraft und League of Legends entwickelt wird, soll 2017 als Early-Access starten und Kämpfe zwischen drei Fraktionen bieten.

von Manuel Fritsch,
20.03.2017 17:23 Uhr

Rend - Ankündigungstrailer zum neuen Survivalspiel der WoW-Macher 2:57 Rend - Ankündigungstrailer zum neuen Survivalspiel der WoW-Macher

Das Studio Frostkeep wurde von einer handvoll ehemaliger Blizzard- und Riot-Entwicklern gegründet, die unter anderem an World of Warcraft und League of Legends mitgewirkt haben. Das Team hat nun erstes Gameplay und einen Ankündigungstrailer zum neuen Survival-Online-Rollenspiel Rend veröffentlicht.

Das MMO soll bereits in Kürze, im »Frühling 2017« als Early-Access starten und bietet Kämpfe zwischen drei Fraktionen.

Auch interessant: For Honor - Alle Inhalte kosten 700 US-Dollar oder 2,5 Jahre

Auf der PAX East gaben die Entwickler ein paar neue Informationen zum Spielkonzept preis. Die Spieler treten in drei Fraktionen gegeneinander in »riesigen Schlachten« an, um die namensgebenden »Lost Souls of Rend« zu gewinnen. Diese stellen gleichzeitig eine Art von Ingame-Währung dar. Abseits der Kämpfe sollen auch friedliche Spielweisen und -Typen mit Sammel-, Ernte- und Craft-Aufgaben beschäftigt werden.

Die Fraktionsfortschritte werden in einem im Trailer bereits gezeigten Weltenbaum gesammelt und angezeigt, ab einer bestimmten Anzahl von gesammelten Seelen hat eine Fraktion gewonnen. Diese erhalten dann »Meta-Fortschritts«-Boni, die für die nächste Runde gewisse Vorteile freischalten können. Auf privaten Servern soll dieser Zyklus, bei dem eine verlierende Fraktion aus dem Spiel entfernt wird jedoch auch deaktiviert werden können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Key-Features-Seite zum Spiel.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.