Renegade X: Black Dawn - Trailer und Infos zur inoffiziellen Fortsetzung des C&C-Shooters

Aus der Mod Renegade X soll mit Renegade X: Black Dawn ein vollwertiges Spiel werden. Im Command-&-Conquer-Universum geht es dann in Solo- und Multiplayerschlachten. Ein neuer Trailer zeigt neue Spielszenen in der Unreal Engine 3.

von Christian Fritz Schneider,
29.09.2011 17:04 Uhr

Wie im ersten Renegade von Westwood können auch bei Renegade X: Beyond Black Dawn Fahrzeuge wie der Mammut-Panzer gesteuert werden.Wie im ersten Renegade von Westwood können auch bei Renegade X: Beyond Black Dawn Fahrzeuge wie der Mammut-Panzer gesteuert werden.

Die 2009 erstmals veröffentlichte Multiplayer-Mod Renegade X für Unreal Tournament 3 wird zum Komplettspiel ausgebaut. Unter dem Titel Renegade X: Black Dawn soll der Ego-Shooter Command & Conquer: Renegade also endlich eine - wenn auch inoffizielle - Fortsetzung bekommen (von der Mod, die es bereits in einer Beta-Version gibt mal abgesehen). Dazu gehört auch eine neue Solo-Kampagne mit Havok, dem Helden des Original-Renegade.

Das Team will sowohl im Multi- als auch im Soloabschnitt die Stimmung des 2002 vom inzwischen aufgelösten Entwickler-Studio Westwood veröffentlichten Renegade auffangen und auch den komplexen, aber beliebten C&C-Multiplayer-Modus wiederbeleben. Zunächst soll Black Dawn allerdings nur die Solo-Kampange liefern.

In einem neuen Entwickler-Video werden jetzt Spielszenen aus der Einzelspieler-Kampagne gezeigt. Außerdem geht das Entwickler-Team auf Neuerungen im Multiplayer ein. Darin können die Spieler auf Seiten der GDI und Nod kämpfen und auf den umfangreichen Fuhrpark der Tiberium-Serie zurückgreifen. Wählweise wird aus der Ego-Ansicht oder der 3rd-Person-Perspektive gespielt.

Entwickler-Video zu Solo- und Multiplayer-Modus 3:13 Entwickler-Video zu Solo- und Multiplayer-Modus

Wann Renegade X: Black Dawn erscheint ist noch offen. Derzeit sucht das Team neue Mitarbeiter im Bereich Programmierung und künstlerische Gestaltung. Wer allerdings schon jetzt die Mod Renegade X ausprobieren möchte, kann die Version 0.55 auf ModDB herunterladen, braucht dafür allerdings Unreal Tournament 3.

Aus Mod-Projekten auf Basis der Unreal Engine 3 werden inzwischen fast schon regelmäßig vollwertige Spiele. Die Lizenzbedingungen des Unreal Development Kits machen es möglich, denn damit entstehen den Entwickler-Teams erst dann spürbare Kosten, wenn das Spiel ein finanzieller Erfolg ist.

Renegade X - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen