Republic: Vor-Ort-Besuch

von Heiko Klinge,
27.03.2002 11:39 Uhr

GameStar zu Besuch am Camden Market in London: Dabei schauten wir uns jedoch keine Designer-Klamotten, sondern die neueste Version der Strategie-Hoffnung Republic an. Molyneux-Schüler und Cambridge-Absolvent Demis Hassabis arbeitet mit seinem Team bereits seit drei Jahren an der ambitionierten Politiker-Simulation. Als Schlipsträger breiten Sie Ihren Einfluss von der Klein- über die Groß- bis zur Hauptstadt aus. Ihre Mittel: Reden, Bestechung oder ganze Aufstände. Die knapp 150 geplanten Aktionen bauen aufeinander auf und lassen sich kombinieren. Das Konzept klingt äußerst faszinierend. Es bleibt allerdings spannend, ob Demis und seine Crew alle ambitionierten Vorhaben in den sechs verbleibenden Monaten umsetzen können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen