Resident Evil 6 - Möglicher Schauplatz verraten

Erneut tauchen im Lebenslauf eines Synchronsprechers Hinweise auf Resident Evil 6 auf. Dieses Mal sogar mit Hinweisen auf einen Schauplatz.

von Florian Inerle,
01.12.2011 14:03 Uhr

Das Profil der Synchronsprecherin Wendy Mok.Das Profil der Synchronsprecherin Wendy Mok.

Schon wieder sind Hinweise auf die Existenz einer Fortsetzung der Resident-Evil-Serie aufgetaucht. Dieses Mal gibt es sogar Anhaltspunkte auf einen Schauplatz. Die chinesische Synchronsprecherin Wendy Mok gab kurzzeitig in ihrem Lebenslauf an, im sechsten Teil der Hauptserie eine chinesische Bürgerin und einen Zombie zu vertonen. Mok sprach vor Resident Evil 6 schon einige Rollen in Dead Island und einem nicht näher beschriebenen »Hong Kong Game« ein.

Schon zu Beginn dieser Woche lieferte der Schauspieler Joe Capelletti Hinweise auf die Existenz einer Fortsetzung von Resident Evil 5. Auf seiner Homepage gab Capelletti in einem Lebenslauf an, als Synchronsprecher für Resident Evil 6 zu fungieren. Eine offizielle Bestätigung bleibt jedoch weiterhin aus.

Im September sorgte ein vermeintlicher Teaser-Trailer für Aufsehen, den der Entwickler Capcom im Rahmen der diesjährigen Tokyo Game Show veröffentlicht haben soll. Dieser wurde jedoch schnell als Fälschung enttarnt.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.