Resident Evil III wird nicht indiziert!

von GameStar Redaktion,
05.05.2000 18:11 Uhr

Wie Eidos Interactive heute bekanntgab hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften -- BPjS -- auf ihrer gestrigen Sitzung einen Antrag des Jugendamtes Traunstein auf eine Indizierung der deutschen Version von Resident Evil III abgewiesen. "Für Händler besteht nun, was die deutsche Version angeht, absolute Rechtssicherheit", so Volker Rieck, Business Development Director bei EIDOS. Die US- und japanische Version wurden dagegen indiziert.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...