Retro City Rampage 486 - Echter MS-DOS-Port von RCR: DX angekündigt

Mit Retro City Rampage 486 wurde ein kompletter Port von RCR: DX für MS-DOS angekündigt. Das Spiel benötigt in dieser Version wirklich alte Hardware und will damit zeigen, dass es mehr als nur ein weiterer Titel im Retro-Design ist.

von Matthias Holtmann,
30.06.2015 16:50 Uhr

Retro City Rampage 486 ist ein MS-DOS-Port von RCR: DX und erscheint für uralte Hardware.Retro City Rampage 486 ist ein MS-DOS-Port von RCR: DX und erscheint für uralte Hardware.

Vblank Entertainment hat Retro City Rampage 486 angekündigt. Bei dem Spiel handelt es sich um einen echten MS-DOS-Port von Retro City Rampage: DX. In der Ankündigung auf Facebook heißt es, dass man mit dem Projekt zeigen wolle, dass es sich bei RCR nicht nur um ein Spiel handelt, das im Retro-Look daher kommt, sondern dass es tatsächlich auf Hard- und Software aus der Zeit, an die es erinnert, lauffähig ist.

Unser Test zu RCR:Zeitreise in die 80er Jahre

RCR 486 wird kostenlos für alle, die das Spiel bereits auf dem PC oder Mac besitzen, erscheinen. Lauffähig ist der Port auf jedem 486er-PC mit vier Megabyte RAM und 3,7 Megabyte freiem Festplattenspeicher. Der Titel ist ein kompletter Port von Retro City Rampage DX mit Story-Modus, den Arcade-Challenges und dem Free-Roaming-Modus.

Wann und über welche Plattformen das Spiel zu bekommen sein wird, ist noch nicht bekannt. Weitere Details sollen aber in Kürze folgen.

Retro City Rampage - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...