Rick-Rolling gestoppt - YouTube entfernte Rick-Astley-Video

Das seit Jahren beliebte Rick-Rolling stand kurz vor dem Aus, denn YouTube hatte das »Original« entfernt.

von Georg Wieselsberger,
25.02.2010 09:39 Uhr

Bei Rick-Rolling handelt es sich um das Weiterleiten von Webnutzern auf das Video »Never gonna give you up« von Rick Astley, obwohl eigentlich etwas ganz anderes erwartet wurde.

Das Video auf YouTube hatte auch aus diesem Grund über 30 Millionen Aufrufe und wurde sogar von YouTube selbst am 1. April 2008 zu einem Scherz genutzt. Alle Videos der Startseite waren mit dem Video von Rick Astley verlinkt.

Daher war der Aufschrei im Web groß, als dieses Video nun von YouTube mit Hinweis auf einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen entfernt wurde. Der Kultstatus des Videos scheint jedoch geholfen zu haben, denn nur wenige Stunden später war das Video wieder online. Die Zukunft des Rick-Rolling scheint also gesichert.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.