Rise of Nations: Strategie für Alle

von Peter Steinlechner,
28.02.2002 12:25 Uhr

Seit einiger Zeit schon werkelt Brian Reynolds, einst gemeinsam mit Sid Meier für die Civilization-Reihe verantwortlich, bei seiner neuen Firma Big Huge Games. Jetzt hat er das Projekt vorgestellt: Es heißt Rise of Nations und soll Elemente aus Civ, Age of Empires und sogar Die Siedler vereinen. Sie spielen in Echtzeit auf gewaltigen 3D-Karten. Städte und Siedlungen dehnen allmählich Ihren Machtbereich aus; dabei kann es auch zu richtigen Kämpfen kommen. Natürlich soll auch Diplomatie nicht fehlen. Geplant sind 18 unterschiedliche Kulturen, darunter Japaner, Russen, Inkas und Römer. Geplanter Veröffentlichungstermin: Anfang nächsten Jahres.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen