RivaTuner - Version 2.0 RC 15.1 erschienen

von Patrick Zahnleiter,
06.09.2004 18:46 Uhr

Eine neue Version des RivaTuner ist verfügbar. Wie bereits berichtet, ist es mit dieser möglich deaktivierte Pipelines einer nVidia GeForce 6800 freizuschalten oder auch Pipelines zu deaktivieren, um eine langsamere Grafikkarte zu simulieren. Etliche weitere Features wurden eingebaut. So werden zum Beispiel NV41 und NV43-Grafikchips schon experimentell unterstützt. Selbstverständlich gibt es auch Support für ATI-Grafikkarten. Die komplette Liste der Änderungen, sowie den Download des RivaTuner 2.0 Release Candidate 15.1 gibt es bei Guru3D.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen