Robocraft - Sehet und staunet: Der GameStarBot 3000!

Robocraft ist im Grunde ein virtuelle Lego-Technik-Bausatz für Kampfroboter mit dem ihr danach in Multiplayer-Arenen aufräumen dürft. Warum das ein ziemlich nerdig-ulkiges Vergnügen ist, zeigen euch Johannes, Mirco und ihr Kampf-Corgi-Bot.

von André Peschke,
24.02.2015 10:00 Uhr

Was ist...Robocraft? - Ballern für Lego-Technik-Fans (ft. GameStarBot 3000) 4:10 Was ist...Robocraft? - Ballern für Lego-Technik-Fans (ft. GameStarBot 3000)

Haben Sie früher auch Lego-Modelle gebaut, nur um sie danach crashen, explodieren oder sonstwie auseinanderfliegen zu lassen? Dann herzlich willkommen zu Robocraft, dem Spiel Ihrer Kindheit, dass Sie nie haben durften. Das spaßige Multiplayer-Actionspiel erlaubt Ihnen aus Hunderten Bauteilen Ihren persönlichen Kampfroboter zu basteln, bevor er in Arenakämpfen gegen die bizarren Werke anderer Konstrukteure antreten muss.

In unserem Video »Was ist...Robocraft?« zeigen Ihnen Johannes Rohe und Mirco Kämpfer nicht nur ihren selbstgebauten GameStar-Bot, der leider am Ende eher an einen Corgi-Bot erinnert, sondern geben auch einen Einblick in den originellen Eigenbau-Shooter.

Robocraft - Screenshots ansehen

Besonders gefallen haut uns übrigens die gute Physik-Simulation des Spiels. Wer Reifen, Roboter-Beine, Waffen, Ketten und dergleichen nicht anständig montiert, stellt nämlich schnell fest, dass sein Kampfkoloss die offensiven Fähigkeiten eines auf den Rücken gedrehten Kartoffelkäfers mitbringt.

Eventuell abschreckend: Robocraft ist ein Free2Play-Spiel. Alle Bauteile lassen sich zwar freispielen, wer aber ungeduldig ist, darf mit Bargeld nachhelfen. Zumindest beim kurzen Anspielen sind uns jedoch noch keine richtig fiesen Einschränkungen für Nichtzahler aufgefallen.

Cool: Jedes Bauteil können wir mit einem gezielten Schuss zerstören und dadurch den Feind bewegungsunfähig machen oder seine Waffen ausschalten. Leider weiß das auch der Feind ...Cool: Jedes Bauteil können wir mit einem gezielten Schuss zerstören und dadurch den Feind bewegungsunfähig machen oder seine Waffen ausschalten. Leider weiß das auch der Feind ...

Falls Sie das Spiel gern ausprobieren möchten: Die Entwickler haben uns einen Promo-Code zur Verfügung gestellt, der Ihnen etwas zusätzliches Startguthaben beschert. Dieser Code muss während der Registrierung eines neuen Accounts eingegeben werden. Eine nachträgliche Gutschrift auf einem bereits bestehenden Account ist nicht möglich.

Der Code lautet: GameStar-489364

Anmerkung der Redaktion: Der Entwickler des Spiels hat uns bei der Anfrage eines Presse-Accounts den obigen Bonus-Code für unsere Leser angeboten. Er ist nicht Teil einer Kooperation. Es handelt sich auch nicht um einen Referrer-Link. GameStar verdient also keinen Cent, egal ob Sie den Code einlösen, oder nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...