Roccat Power-Grid - Spiele-Steuerung per Smartphone auf der E3 und Computex

Der Spielezubehör-Hersteller Roccat wird auf der Anfang Juni stattfindenden Computex und auf der E3 mehrere neue Produkte vorstellen.

von Georg Wieselsberger,
11.05.2012 12:12 Uhr

Neben der Roccat Kone XTD Max Customization Gaming Maus, dem Nachfolger der Roccat Kone [+] , die mit einem 8.200-DPI-Laser-Sensor antritt und der Roccat Lua Tri-Button Gaming Maus mit 2.000 DPI, dürfte vor allem die Präsentation der Power-Grid-App viele Spieler interessieren.

Per Power-Grid werden Smartphones oder Tablets zu einem Statusmonitor und Eingabegerät für Spiele. Dazu stehen mehrere Tabs mit verschiedenen Funktionen bereit, von denen ein Tab spezielle Schaltflächen für Spiele anzeigen kann, die dann beispielsweise Waffen wechseln oder Zaubersprüche auslösen.

Sowohl auf der Computex als auch auf der E3 wird es möglich sein, Power-Grid selbst auszuprobieren. Laut Roccat startet die App in die Beta-Phase. Bei der Ankündigung von Power-Grid im März ging Roccat davon aus, dass zumindest die iPhone-Version bis zur gamescom 2012 fertiggestellt sein dürfte. Die gamescom 2012 startet am 15. August.

Roccat Power-Grid - Präsentation und Produktbilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen