Rogue One 2 - Kommt eine Fortsetzung zum Star-Wars-Film?

Da die Star-Wars-Episoden immer schön im Dreierpack auftreten, stellt sich vielen die Frage nach einer Fortsetzung zum Spin-off Rogue One: A Star War Story. Könnte also auch ein Rogue One 2 oder Rogue Two kommen? Hier die Antwort.

von Elena Schulz,
19.12.2016 14:38 Uhr

Bekommt Star Wars: Rogue One eine Fortsetzung?Bekommt Star Wars: Rogue One eine Fortsetzung?

Seit dem 15. Dezember ist Star Wars zurück in den Kinos und wagt mit Rogue One eine sehr düstere Sicht auf den Krieg der Sterne - unser Review zeigt, ob das auch funktioniert.

Aber düster hin oder her, mit zahlreichen Cameos und Easter Eggs hat sich Rogue One trotzdem um die Herzen der Star-Wars-Fans bemüht und unserer Umfrage nach zu urteilen auch einige im Sturm erobert. Verständlich, dass viele jetzt auch mehr von Jyn Erso und ihren Rebellenkameraden sehen wollen.

»Es gibt schon eine Fortsetzung«.

Zumal Rogue One bereits einen sehr erfolgreichen Kinostart hingelegt hat und Das Erwachen der Macht seinerzeit stolze zwei Milliarden Dollar eingespielt hat. Ein Garant für eine Fortsetzung? Leider nein, trotz finanziellem Erfolg und wird es kein Rogue One 2 oder Rogue Two geben, wie die Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy gegenüber dem Filmmagazin Empire (via Hollywood Reporter) bestätigt hat. Schuld sind aber nicht durchwachsene Kritiken.

Hauptgrund für die Entscheidung sei, dass die Fortsetzung zu Rogue One bereits existiert - es handle sich schlichtweg um Episode 4 - eine neue Hoffnung, wie Regisseur Gareth Edwards persönlich klarstellt. Die setzt direkt nach dem Ende von Rogue One ein und behandelt, wie es mit den erbeuteten Todesstern-Plänen weitergeht: Ein noch unbekannter Held namens Luke Skywalker benutzt sie, um die mächtigste Waffe des Imperiums zu zerstören. Sie wissen schon. Rogue One war von Anfang an als Prequel zu Episode 4 gedacht.

Star Wars: Rogue One - China-Trailer: Viele neue Action-Szenen mit mehr Weltraumschlachten 2:20 Star Wars: Rogue One - China-Trailer: Viele neue Action-Szenen mit mehr Weltraumschlachten

Das Ende von Rogue One

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Hinzu kommen natürlich noch ein paar weitere Schwierigkeiten, die mit dem Ende von Rogue One zu tun haben. Während theoretisch gesehen Spin-off-Storys mit Jyn Erso und Konsorten in Form von Comics und Büchern im Rahmen des Expanded Universes möglich wären, gestaltet sich eine Weitererzählung ihrer Geschichte eher unmöglich.

Immerhin sind alle Mitglieder von Rogue One, einschließlich Jyn und Cassian, am Ende durch den Angriff des Todessterns auf Scarif oder der vorhergehenden Schlacht zu Tode gekommen. Damit ist die Geschichte der jungen Helden leider schon vorbei, bevor sie richtig begonnen hat - auch wenn sie später weite Kreise ziehen soll.

Wie geht es weiter?

Dafür erwarten uns aber noch weitere Spin-offs unter dem Label »A Star Wars Story«, darunter auch ein Film über die Jugend von Han Solo, der hier statt von Harrison Ford von Alden Ehrenreich verkörpert wird. Er soll 2018 in die Kinos kommen, Drehstart ist im Frühjahr. 2017 folgt dann erst einmal Star Wars: Episode 8 und damit die Fortsetzung zu Das Erwachen der Macht. Die Geschichte von Star Wars ist also noch lange nicht vorbei.

Star Wars: Rogue One - Filmkritik-Video: So gut ist das erste Spin-Off (Spoilerfrei) 22:55 Star Wars: Rogue One - Filmkritik-Video: So gut ist das erste Spin-Off (Spoilerfrei)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...