Runes of Magic - Punkte-Reset und Account-Sperrungen

Der Publisher Frogster interactive hat zahlreiche Accounts des Online-Rollenspiels Runes of Magic gesperrt.

von Andre Linken,
28.04.2010 13:00 Uhr

In der vergangenen Woche wurden zahlreiche Klassenfertigkeiten im Online-Rollenspiel Runes of Magic überarbeitet. Damit die Spieler die Möglichkeit erhalten, ihre Charaktere entsprechend anzupassen, werden mit den heutigen Wartungsarbeiten sämtliche Talentpunkte zurückgesetzt. Das haben die Verantwortlichen auf der offiziellen Webseite verkündet.

Gleichzeitig gab Frogster Interactive bekannt, dass im Verlauf der vergangenen Woche über 1800 Accounts von Runes of Magic gesperrt wurden. Bei deren Besitzern handelt es sich um sogenannte »Gold Seller«. die entgegen der Benutzerregeln Ingame-Gold gegen reale Währung verkauft haben. Mit der Sperrung will man vor allem eine gesunde Ökonomie in Runes of Magic gewährleisten.

» Den Test von Runes of Magic lesen

Runes of Magic - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen