Runescape - MMO-Klassiker kommt für Mobile

Das Online-Rollenspiel Runescape erhält einen Client, der das Spielen des MMOs auch unterwegs erlauben wird. Die Mobile-Version soll 2018 erscheinen und zudem komplett kompatibel mit der Desktop-Ausgabe sein.

von Manuel Fritsch,
17.07.2017 17:47 Uhr

Das vollständige Runescape soll ab 2018 auch unterwegs spielbar sein. Das vollständige Runescape soll ab 2018 auch unterwegs spielbar sein.

Das Online-Rollenspiel Runescape wird 2018 für mobile Geräte veröffentlicht. Doch keine Sorge, dabei planen die Entwickler nicht etwa einen halbherzigen Free2Play-Ableger, sondern es soll sich tatsächlich um einen vollwertigen Mobileclient für das komplette Spiel handeln.

Das Interface wird selbstverständlich an die Begebenheiten der Touchgeräte angepasst, da auf Smartphones in der Regel weder Tastatur noch Maus zur Verfügung stehen. Dennoch wird es sich um eine Cross-Plattform-Erfahrung handeln und mit der Desktop-Version kompatibel bleiben, versprechen zumindest die Macher in ihrer offiziellen Ankündigung.

15 Jahre Runescape: Doku zeigt, warum 250 Millionen Spieler das MMO lieben

Bereits bestehende Accounts werden sich dann also auch unterwegs in das Spiel einloggen, mit bestehenden Charakteren spielen und zwischen allen Versionen wechseln können. Wer Interesse an der Teilnahme au einer Closed Beta haben sollte, kann sich über das folgende Formular unter Angabe des Account-Namens und Email vormerken lassen.

Weitere Informationen werden in einem geplanten Livestream um 20:00 Uhr am Abend des 19. Juli auf dem Twitch-Kanal des Runescape-Teams ausgestrahlt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...