Sacred Underworld

Seit der Umstellung der Online-Server auf Version 2.21 müssen Sacred Underworld-Spieler das neue Update installiert haben, um im Ascaron-Net mit- und gegeneinander antreten zu können. Der Patch enthält aber auch einige Verbesserungen für Solo-Player: So gibt neun neue Missionen, die teils sogar aufeinander aufbauen. Weitere Verbesserungen betreffen die um sechs neue Eigenschaften erweiterten seltenen Gegenstände, Balance-Änderungen bei den Klassen und viele Bugfixes.

von Rene Heuser,
04.05.2005 10:40 Uhr

Seit der Umstellung der Online-Server auf Version 2.2.1 müssen Sacred Underworld-Spieler das neue Update installiert haben, um im Ascaron-Net mit- und gegeneinander antreten zu können. Der Patch enthält aber auch einige Verbesserungen für Solo-Player: So gibt neun neue Missionen, die teils sogar aufeinander aufbauen. Weitere Verbesserungen betreffen die um sechs neue Eigenschaften erweiterten seltenen Gegenstände, Balance-Änderungen bei den Klassen und viele Bugfixes.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...