Samsung Ativ Tab - Erstes Windows RT-Tablet auf der IFA zu sehen

Samsung präsentiert auf der IFA in Berlin eines der ersten offiziellen Tablets mit dem neuen Betriebssystem Windows RT.

von Georg Wieselsberger,
30.08.2012 14:53 Uhr

Das 10,1 Zoll große Geräte verwendet Windows RT, die spezielle Windows 8-Variante für ARM-Prozessoren. Dementsprechend setzt Samsung im Ativ Tab auch auf einen der hauseigenen ARM-kompatiblen Exynos-CPUs, in diesem Fall ein 1,5 GHz schneller Dualcore. Der Touchscreen bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel.

Das Ativ Tab bietet eine Frontkamera mit 1,9 Megapixel für Videochats und eine rückseitige Kamera mit 5 Megapixeln Auflösung und LED-Blitz. Der interne Speicher ist je nach Modell 32 oder 64 GByte groß, kann aber durch microSD-Karten um bis zu 64 GByte erweitert werden. Als Anschlüsse stehen unter anderem Bluetooth 4.0, NFC, USB 2.0 und micro-HDMI bereit.

Für eine lange Laufzeit verbaut Samsung einen Akku mit 8.200 mAh. Das Gewicht des 8,9 Millimeter dicken Tablets liegt bei 570 Gramm. Zum Vergleich: das aktuelle iPad von Apple wiegt 662 Gramm und ist 9,4 Millimeter dick, bietet dafür aber mit 2.048 x 1.536 auf einem kleineren Bildschirm eine wesentlich höhere Auflösung.. Das Samsung Ativ Tab soll zeitgleich mit Windows 8 am 26. Oktober erhältlich sein und 599 US-Dollar kosten. Europäische Preise sind noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen