Samsung Exynos 5 Octa - 8-Kern-Prozessor vorgestellt – bald im Samsung Galaxy S4?

Samsung hat auf der CES einen neuen Mobilprozessor seiner Exynos-Serie vorgestellt, der gleich acht Kerne besitzt.

von Georg Wieselsberger,
10.01.2013 10:19 Uhr

Der Samsung Exynos 5 Octa soll laut Hersteller höchste Leistung mit ebenso hoher Energieeffizienz verbinden. Dazu besitzt der neue Prozessor vier CPU-Kerne mit der aktuellen Cortex-A15-Architektur von ARM, die Samsung beispielsweise auch schon im Exynos 5-Dualcore-Prozessor des Google Nexus 10 verwendet.

Der Exynos 5 Octa bietet demnach doppelt so viele leistungsfähige Kerne und zusätzlich vier weitere CPU-Kerne, die dann zum Einsatz kommen, wenn wenig Leistung benötigt wird. Hier setzt Samsung auf die A7-Architektur von ARM und will so eine um bis zu 70 Prozent bessere Energieeffizienz als bei bisherigen Exynos-Quadcores erreichen.

Nach dieser Vorstellung dürfte es als sehr wahrscheinlich gelten, dass Samsung seinen neuen Exynos 5 Octa-Prozessor auch im kommenden Smartphone-Flaggschiff Samsung Galaxy S4 und neuen Tablets verbauen wird. Ob auch die »YOUM« genannten flexiblen und deswegen praktisch unzerbrechlichen Displays zum Einsatz kommen werden, die Samsung ebenfalls samt einem Prototyp-Smartphone präsentierte, ist nach wie vor Gegenstand von Spekulationen.

Samsung Galaxy S3 - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen