Samsung Galaxy Gear - Smartwatch auf der IFA vorgestellt

Samsung hat auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin wie erwartet seine Smartwatch Galaxy Gear vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
05.09.2013 10:06 Uhr

Die Samsung Galaxy Gear wurde auf der IFA nun offiziell präsentiert.Die Samsung Galaxy Gear wurde auf der IFA nun offiziell präsentiert.

Die neue Samsung Galaxy Gear dürfte zumindest anfangs ein sehr begrenztes Zielpublikum haben, denn aktuell lässt sie sich nur mit dem ebenfalls neuen Samsung Galaxy Note und dem Galaxy Note 10.1 in der neuesten Ausgabe verbinden.

Allerdings sollen auch das Galaxy Note 2, das Galaxy S3 und das Galaxy S4 nach dem Produktstart ab dem 25. September ein entsprechendes Software-Update erhalten. 70 Apps, darunter Fitness-Helfer, aber auch Ebay oder Evernote, wurden bereits für die Smartwatch angepasst. Samsungs CEO JK Shin hält die Galaxy Gear sogar schon für das demnächst weltweit angesagteste Mode-Accessoire.

Die Uhr bietet ein 1,63-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixel, 4 GByte internen Speicher, einen 800 MHz-Prozessor und 512 MByte RAM. Entgegen den Gerüchten im Vorfeld hat die verbaute Kamera nur eine Auflösung von 1,9 Megapixel. Mit einer Akkuladung soll die Smartwatch einen Tag mit durchschnittlicher Nutzung durchhalten. Die Galaxy Gear wird in den Farben Jet Black, Oatmeal Beige, Rose Gold, Wild Orange, Mocha Grey, sowie Lime Green erhältlich sein und soll 299 Euro kosten. Der hohe Preis und die eingeschränkte Kompatibilität machen aus der Galaxy Gear momentan wohl eher ein Nischenprodukt.

Samsung Galaxy Gear - Produktbilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...