Samsung Galaxy S4 - Angeblich gleich sechs verschiedene Varianten

Das neue Samsung Galaxy S4 soll Mitte März gleich in sechs verschiedenen Varianten vorgestellt werden.

von Georg Wieselsberger,
04.03.2013 14:24 Uhr

Nachdem Samsung die Präsentation des neuen Android-Smartphones Galaxy S4 offiziell für den 14. März 2013 in New York angekündigt hat, gibt es nun inoffizielle Informationen über die geplanten Modellvarianten.

So soll das Samsung Galaxy S4 in den Farben Schwarz und Weiß angeboten werden, während die interne Speicherkapazität 16, 32 oder 64 GByte betragen soll. Damit wäre das neue Smartphone insgesamt in sechs verschiedenen Varianten erhältlich, wie Sammobile meldet. Ein microSD-Slot soll aber ebenfalls vorhanden sein.

Außerdem erscheint es laut der Meldung immer wahrscheinlicher, dass Samsung nicht auf den eigenen neuen Exynos-Achtkern-Prozessor setzt, sondern auf einen Qualcomm Snapdragon. Grund dafür soll dessen integrierte LTE-Funktion sein, die bei den Exynos-CPUs einen eigenen Chip notwendig machen würde.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...