Samsung Galaxy Tab 3 10.1 - Angeblich mit Intel Atom-Prozessor

Öffentlich einsehbare Benchmarks deuten darauf hin, dass Samsung im Tablet-Bereich auch Intel-Prozessoren testet.

von Georg Wieselsberger,
21.05.2013 14:38 Uhr

Bisher setzt Samsung in seinen Tablets nur Prozessoren auf ARM-Basis ein, wie die hauseigenen Exynos-CPUs. Wie schon im anderen Fällen auch, ist nun ein neues, ungekündigtes Samsung-Tablet auf der Webseite des GFXBenchmark aufgetaucht.

Das Besondere daran ist, dass darin ein Intel Atom Z2560 mit zwei CPU-Kernen und 1,6 GHz Takt arbeitet, der in Sachen Prozessorleistung die ARM-Konkurrenz klar hinter sich lässt, auch wenn die Grafikleistung relativ schwach bleibt. Die sonstigen Daten das Tablets wie Android 4.2.2 als Betriebssystem und ein Display mit 1.280 x 800 Pixel sind keine Überraschung. Das getestete Gerät mit dem Code GT-P5200 könnte auch nur ein Prototyp sein, mit dem Samsung die Möglichkeiten auslotet.

Gegen Ende des Jahres will Intel neue Atom-CPUs veröffentlichen, die die Leistung um den Faktor 3 steigern und den Energiebedarf senken. Entsprechen diese neuen Prozessoren den Erwartungen, wäre Intel im Bereich Energieeffizienz erstmals wirklich konkurrenzfähig – bei dann deutlich höherer Leistung als die ARM-Konkurrenz.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen