Samsung Galaxy Tab 7.7 - Android-Tablet mit Super-AMOLED-Display und Fernbedienungs-Funktion

Samsung hat auf der IFA ein neues Android-Tablet vorgestellt, das vor allem durch sein Super-AMOLED-Display besticht.

von Georg Wieselsberger,
02.09.2011 16:15 Uhr

Das neue Samsung Galaxy Tab 7.7 verwendet die neueste Android »Honeycomb«-Version 3.2, die für 7-Zoll-Geräte optimiert wurde, mit dem Samsung-eigenen TouchWiz UX-Interface. Als Prozessor kommt ein nicht näher bezeichneter Dualcore mit 1,4 GHz zum Einsatz.

Als erstes Tablet verwendet das Galaxy Tab 7.7 die auch vom Smartphone Galaxy S II bekannte Super-AMOLED-Technik für das Display, das trotz der Bilddiagonale von 7 Zoll eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel besitzt. Das Tablet ist nur 7,89 Millimeter dick, 196,7 Millimeter lang, 133 Millimeter breit und wiegt 335 Gramm.

Neben den üblichen Verbindungsmöglichkeiten wie WLAN nach 802.11 a/b/g/n-Standards, Bluetooth 3.0 und Mobilfunk von GPRS bis LTE kann das Samsung Galaxy Tab 7.7 auch als Universalfernbedienung eingesetzt werden, was für die Nutzung im Wohnzimmer sicher eine interessante Funktion darstellt. Wann und zu welchem Preis das Galaxy Tab 7.7 erhältlich sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen